Namaste!

Der Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für  Nepal e. V.“ führt ein Kinderheim in Kathmandu mit über 150 Kindern von 4 Jahren bis zu ihrer Selbstständigkeit. Außerdem werden weitere Projekte gefördert, etwa die Übernahme des Schulgeldes von 50 Kindern. 2015 leistete er außerdem Erdbebensoforthilfe. Der Verein ist vor Ort unter dem Namen „Self Help Nepal“ registriert.

Der Verein: Hausleiter Navraj und Vereinsgründerin Ellen Dietrich an Tihar
Patenschaft und Spende: Jamuna und Ishita in Schuluniformen
Die Häuser der Hoffnung: Zwei der kleinen Jungs schauen durchs Fenster ins neue Haus

Mitarbeit
Praktikum im Haus der Hoffnung

Benfiz-Bilderschau "Namaste-Nepal" Lodge Trecking: Manaslu Runde 18.März 2018, Beginn 19Uhr, Gemeindehalle 73569 Eschach

Jetzt anmelden!


Vom 06.11.-21.11. (bzw. 26.11. mit Schnuppertrek) veranstaltet der Verein, anlässlich seines 20 Jährigen Bestehens, wieder eine Rundreise nach Nepal.  Lernen Sie die Vielfalt dieses unglaublichen Landes kennen und machen Sie sich beim Besuch in unseren Häusern selbst ein Bild von unserer Arbeit.


Aktuelles aus unserem Blog


Ankündigung Rundreise 2018 (Mo, 19 Feb 2018)
>> mehr lesen

Weihnachten 2017 (Mo, 12 Feb 2018)
>> mehr lesen

Winterferien 2018 (Di, 30 Jan 2018)
>> mehr lesen

Blog


Selfhelpnepal Instagram Account