Rundbrief Nr. 49
Rundbriefe · 18. Juli 2022
Ein knapp 25-jähriger Verein, den immer noch die Gründerin leitet, müsste sich, vor allem in noch Corona-Zeiten, in ruhigen Fahrwassern befinden. Weit gefehlt! Wir haben einen Kindergarten und eine Schule bis zur 5. Klasse eröffnet, 13 Jugendliche bewarben sich erfolgreich auf Ausbildungsplätze in Deutschland und lernen seit letztem Herbst fleißig Deutsch.
Wanderung nach Champadevi und Bowling
Nepal · 08. Juni 2022
Wenn das Schuljahr endet kommen die Ferien und diese waren auch dieses Mal mit einem bunten Programm gefüllt. Neben dem Programm in den Häusern standen dabei auch wieder ein paar Ausflüge an. Einer führte dabei an den Rand des Kathmandutals nach Champdevi. Für die 10. Klässler ging es nach ihren geschafften Prüfungen unter anderem zum Bowling.

Holi, Ostern, Ferienzeit
Nepal · 27. Mai 2022
Ganze drei Monate – von Mitte Februar bis Mitte Mai - hat Ellen Dietrich wieder in Nepal bei unseren Kindern verbracht. Gemeinsam wurde Holi, das nepalesische Neujahrfest und Ostern gefeiert.
Unser neuer Kindergarten
Nepal · 18. Mai 2022
Am 21. April konnten wir feierlich, zusammen mit dem Deutschen Botschafter Dr. Thomas Prinz und vielen Gästen unseren neuen Kindergarten eröffnen. Damit können wir dieses Projekt, dank der Unterstützung aus dem Multi Club Distrikt Grant des Rotary Disttrikt 1930 und von ihnen nach nur 2 Jahren abschließen.

Rundbrief Nr. 48
Rundbriefe · 15. Dezember 2021
Schaut man sich die weltweite Pandemieentwicklung an bleibt leider unklar auf welche Weise und wie lange uns Corona noch beschäftigen wird. Zumindest für uns gibt es aber aktuell erste Bewegung zurück zu mehr Normalität. So konnten wir nach langer Zeit wieder unsere ersten Praktikant*innen nach Nepal senden. Zum Abschluss des Jahres möchten wir Ihnen daher einen Einblick geben wie es bei uns in den Häusern aktuell aussieht und was die letzten Wochen und Monate so lief.
Rundbrief Nr. 47
Rundbriefe · 29. Juli 2021
Unser 47. Rundbrief bleibt dominiert von der Corona Pandemie und den daraus hervorgehenden Problemen und Herausforderungen. Dank Ihrer Unterstützung können wir aber auch von unzähligen Hilfsaktionen berichten, welche dankbar angenommen wurden. Doch auch mitten in der Pandemie gibt es freudige Ereignisse, die mit dieser nichts zu tun haben und für etwas Abwechslung sorgen.

Dal Bhat – das nepalesische Nationalgericht
Rezepte · 08. Juli 2021
Was gibt es besseres als mit einer ordentlichen Portion Dal Bhat in den Tag zu starten? Damit das nepalesische Nationalgericht auch bei Ihnen zuhause gelingt haben wir unseren Didis mal über die Schulter geschaut und das Rezept für Sie aufgeschrieben. Viel Spaß beim Nachkochen!
Update Nr. 15
Deutschland · 13. Mai 2021
Es kommt mal wieder so einiges zusammen in dem kleinen Himalaya Staat. Während die Grenzen für den Tourismus geöffnet wurden, um die gebeutelte Wirtschaft nicht um die zweite lukrative Trekking-Saison in Folge zu bringen, schwappt die schwere Corona-Welle aus Indien nach Nepal über, und die Regierung hat nebenbei mit innenpolitischen Problemen zu kämpfen, was die schleppende Pandemiebekämpfung zusätzlich behindert. Doch es gibt auch einige erfreuliche Updates.

Update Nr. 14
Deutschland · 07. Februar 2021
Über den Jahreswechsel ist einiges passiert, und so wird es höchste Zeit, Sie mit dem ersten Update im neuen Jahr wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Allein in Nepal blicken wir auf Weihnachten, eine Hochzeit und eine Verbesserung der Corona Situation, die etwas Hoffnung macht. Zudem möchten wir Ihnen noch den Endstand unserer Kalenderaktion verkünden und nach vorne schauen, denn im Februar wartet auch gleich wieder eine neue Verdopplungsaktion auf gut-fuer-die-ostalb.
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."
Nepal · 21. Dezember 2020
Die Corona Pandemie hat in Nepal vielen den Boden unter den Füßen weggezogen. Dank Ihrer großzügigen Unterstützung konnten wir bis jetzt aber zumindest einigen helfen, sei es mit Lebensmittelpaketen oder Mietunterstützung. Neben Corona lassen sich aber auch erste Auswirkungen der Klimakrise in Nepal erkennen. Sichtbar wird dies an Kippunkten wie dem Monsunregen der immer häufiger stärkere Erdrutsche zur Folge hat wie im Jajarkot Distrikt. Auch den Menschen dort kam daher Ihre Hilfe zu Gute.

Mehr anzeigen