Artikel mit dem Tag "Bericht"



Deutschland · 23. Juli 2020
Unsere zwei Einführungsseminare sind inzwischen fester Bestandteil unseres Vereinsjahrs geworden. Ein Team aus ehemaligen Praktikant*innen gestaltet dabei jedes Mal einen methodisch abwechslungsreichen und informativen Tag zur Vorbereitung auf das Praktikum in Nepal. Auch dieses Jahr fand im Januar wieder unser Seminar statt, an Corona war da noch nicht zu denken. Bei unserem nächsten Seminar am 25. Juli 2020 wird das anderes sein und so wird auch unser Seminar etwas anders.
Rundbriefe · 16. Juli 2020
Am 24. März wurde in Nepal ein strenger Lock-down eingeführt, der erst vor kurzem leicht gelockert wurde. In unserem neuesten Rundbrief möchten wir euch einen Überblick über die aktuelle Situation im Land und unseren Häusern geben sowie von unsere Spendenkampagne „Kampf dem durch den Lock-down bedingten Hunger in Nepal“ berichten.

Nepal · 23. Juni 2020
Dank Ihrer großzügigen Spenden ist es uns möglich neben den Menschen in Kathmandu auch weitere, von den Folgen des Lock-down betroffene, Nepalesen zu unterstützen. So konnten wir auch unserem ehemaligen Hausleiter Navaraj Budhathoki 150 Lebensmittelpakete zum Verteilen in seinem Dorf zusagen. In einem Brief hat Navaraj uns von der Aktion berichtet und mitgeteilt bei wem die von Ihnen ermöglichte Hilfe ankam.
Nepal · 22. Juni 2020
Unsere Verteilaktionen sind im vollen Gange. Neben Kathmandu konnten wir, dank Ihrer Spenden, nun auch in Nepalganj und Dang weitere Lebensmittelpakete verteilen, um die Menschen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Geholfen haben uns dabei unserer früherer Leiter Navaraj Budhathoki, der in Nepalganj lebt, und Ganga, die bei uns aufgewachsen ist und zur Zeit in der Provinz Dang wohnt.

Deutschland · 14. Juni 2020
Dank Ihrer großzügigen Spenden konnten wir bis jetzt 8.380 Euro sammeln, welche wir im Kampf gegen den Lock-down bedingten Hunger in Nepal einsetzen werden. Wir sind überwältigt von dieser gigantischen Hilfe und konnten so auch schon 25 weitere Familien mit Lebensmittelpaketen versorgen. Die zusammengekommene Summe ermöglicht es uns auch unsere Hilfe auf weitere Regionen auszudehnen, die von der aktuellen Situation ebenfalls stark betroffen sind.
Deutschland · 11. Juni 2020
Seit Ende März gilt in Nepal nun ein Corona bedingter Lock-down, der für viele auch mit einem Jobverlust verbunden ist. In der Folge leiden inzwischen einige unter Hunger, was uns dazu bewegt hat aktiv zu werden. Unterstützen können Sie uns dabei im Rahmen der Verdoppelungsaktion am 12.06. um 12 Uhr. Außerdem möchten wir Sie auf zwei wichtige Petitionen aufmerksam machen. Die eine betrifft dabei die Deutsch-Nepalesische Zusammenarbeit, die andere die Situation der Dalits in Nepal.

Rundbriefe · 28. April 2020
Was bei uns in Deutschland gerade unseren Alltag komplett umkrempelt, hat auch auf Nepal große Auswirkungen. Covid-19 hat vor dem kleinen, krisenerprobten Land keinen Halt gemacht, und so gibt es auch in unseren Kinderheimen derzeit einige Veränderungen. Wie die Lage derzeit die Kinder, Hausleitungen und PraktikantInnen, aber auch das ganze Land beeinflusst, lesen Sie in diesem Rundbrief.
Nepal · 03. April 2020
Nepal, ein Land voller Gegensätze, mit schneeweißen Himalaya Gipfeln im Norden und Nashörnern im südlichen Dschungel, unterschiedlichsten Volksstämmen und farbenfrohen Festen. All das durften die Teilnehmer der diesjährigen Reisegruppe erleben. Ein Höhepunkt war sicherlich der Besuch im Kinderheim mit dem großen Tihar Fest. Von all diesen unterschiedlichsten Eindrücken berichtet der folgende Blogbeitrag zweier unserer Reiseteilnehmerinnen.

Deutschland · 12. März 2020
Im November stand das hinduistische Tihar, das Lichterfest, an. Dies feiern wir, wie Sie wissen, traditionell in unseren Häusern in Nepal. Da momentan drei junge Menschen, die in unseren Häusern aufwuchsen, in Deutschland sind, lud eine der Gastfamilien auch hierzulande zu einem Tiharfest ein. Wie ein nepalesisches Fest in Deutschland aussehen kann und weshalb es dafür sieben verschiedene Farbpulver benötigt, erfahren Sie im Folgenden Blogbeitrag.
Nepal · 25. Februar 2020
„Fröhlich lärmendes Gewusel“, „allerlei Leckereien“ sowie Gesang und Tänze in „prachtvollen traditionellen Kostümen“- Auch wenn zurzeit in Deutschland karnevalistische Feierlaune herrscht, beschreiben Ann-Charlotte Staiger und Renate Schuster in diesem Beitrag ein zwar ähnliches, aber dennoch ganz anderes buntes Treiben. Die Rede ist von Nepals größtem hinduistischen Fest „Tihar“. Jegliche Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen teilen die beiden Reiseteilnehmerinnen mit Ihnen in ihrem Bericht.

Mehr anzeigen