Artikel mit dem Tag "Dashain"



Nepal · 17. Januar 2020
Weihnachten, das christliche Fest der Familie, ist vermutlich am besten vergleichbar mit Dashain, dem größten Familienfest der Hindus. Auch 2019 wurde Dashain bei uns im Haus gefeiert. Allerdings hatten 5 unserer PraktikantInnen die Möglichkeit dieses Fest im ländlichen Nepal mitzuerleben. Wie ihre Reise dorthin und die Zeit dort abliefen berichten sie im folgenden Beitrag, in dem wir auch einen kurzen Blick auf das Dashain Fest in unseren Häusern werfen.
Nepal · 16. November 2018
Im Herbst finden in Nepal die zwei größten Feste statt. Das erste ist das 15-tägige Dashain Fest, welches jedes Jahr dafür sorgt, dass es leer wird in Kathmandu. Die Leute fahren in ihre Dörfer, um dort die Feiertage zu verbringen. So sind, bis auf eine kleine Gruppe, auch alle unsere Kinder zu ihren Verwandten aufgebrochen. Unsere Praktikantin Klara berichtet Ihnen, was unsere Praktikanten in den Ferien mit dieser kleinen Gruppe unternommen haben und wie sie gemeinsam Dashain gefeiert haben.

Nepal · 28. Dezember 2017
Stellt man sich Feste wie eine der vielen Speisen vor die täglich auf dieser Welt zubereitet werden, dann braucht man für die "Zubereitung" von Dashain und Tihar die besten Stücke ganz vieler westlicher Feste die man genau im richtigen Verhältnis zusammenbringen muss. So findet man bei beiden Festen zum Beispiel auch Spuren unseres Weihnachtsfests. Unsere Praktikantin Sophie berichtet Ihnen in diesem Beitrag wie die beiden größten nepalesischen Feste dieses Jahr abliefen.
Nepal · 04. Dezember 2017
Elvi war dieses Jahr, zusammen mit ihrem Ehemann Hans, während der Dashain Ferien in Nepal. Gemeinsam hat das Ehepaar für die Kinder Mal- und Fußballkurse angeboten. In unserem Blog berichtet sie nun über diesen Aufenthalt.

Rundbriefe · 29. November 2017
Liebe Freunde, nach langer Zeit kommen in diesem Rundbrief wieder einmal Außenstehende zu Wort, die in unserer Einrichtung eine spannende und bewegende Zeit erlebten, die ihr Leben für immer verändert. So äußerte sich das Ehepaar Hans-Joachim (Hans) und Elvira (Elvi) Krause, das in den Ferien der Kinder drei Wochen lang Workshops zum Fußballspielen und Malen anbot. Ferner berichtet eine Reiseteilnehmerin aus der Reisegruppe vom Oktober 2017 über den Besuch im Kinderheim.