Artikel mit dem Tag "Spendenaktion"



Rundbrief Nr. 47
Rundbriefe · 29. Juli 2021
Unser 47. Rundbrief bleibt dominiert von der Corona Pandemie und den daraus hervorgehenden Problemen und Herausforderungen. Dank Ihrer Unterstützung können wir aber auch von unzähligen Hilfsaktionen berichten, welche dankbar angenommen wurden. Doch auch mitten in der Pandemie gibt es freudige Ereignisse, die mit dieser nichts zu tun haben und für etwas Abwechslung sorgen.
Update Nr. 15
Deutschland · 13. Mai 2021
Es kommt mal wieder so einiges zusammen in dem kleinen Himalaya Staat. Während die Grenzen für den Tourismus geöffnet wurden, um die gebeutelte Wirtschaft nicht um die zweite lukrative Trekking-Saison in Folge zu bringen, schwappt die schwere Corona-Welle aus Indien nach Nepal über, und die Regierung hat nebenbei mit innenpolitischen Problemen zu kämpfen, was die schleppende Pandemiebekämpfung zusätzlich behindert. Doch es gibt auch einige erfreuliche Updates.

Rundbriefe · 01. Dezember 2020
Unser Winterrundbrief blickt auf all das, was in den letzten Monaten passiert ist. Damit geht es natürlich um Covid-19, von dem auch unsere Häuser nicht verschont blieben, und unsere Unterstützungsprojekt für Betroffene der Krise. Doch natürlich gibt es auch noch andere Themen: In Nepal wurden Dashain und Tihar gefeiert, in Deutschland ein neuer Vorstand gewählt und in beiden Ländern kreative Initiativen gestartet. Außerdem berichtet Prakash von seiner Zeit in der internationalen Klasse.
Rundbriefe · 16. Juli 2020
Am 24. März wurde in Nepal ein strenger Lock-down eingeführt, der erst vor kurzem leicht gelockert wurde. In unserem neuesten Rundbrief möchten wir euch einen Überblick über die aktuelle Situation im Land und unseren Häusern geben sowie von unsere Spendenkampagne „Kampf dem durch den Lock-down bedingten Hunger in Nepal“ berichten.

Nepal · 23. Juni 2020
Dank Ihrer großzügigen Spenden ist es uns möglich neben den Menschen in Kathmandu auch weitere, von den Folgen des Lock-down betroffene, Nepalesen zu unterstützen. So konnten wir auch unserem ehemaligen Hausleiter Navaraj Budhathoki 150 Lebensmittelpakete zum Verteilen in seinem Dorf zusagen. In einem Brief hat Navaraj uns von der Aktion berichtet und mitgeteilt bei wem die von Ihnen ermöglichte Hilfe ankam.
Nepal · 22. Juni 2020
Unsere Verteilaktionen sind im vollen Gange. Neben Kathmandu konnten wir, dank Ihrer Spenden, nun auch in Nepalganj und Dang weitere Lebensmittelpakete verteilen, um die Menschen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Geholfen haben uns dabei unserer früherer Leiter Navaraj Budhathoki, der in Nepalganj lebt, und Ganga, die bei uns aufgewachsen ist und zur Zeit in der Provinz Dang wohnt.

Deutschland · 14. Juni 2020
Dank Ihrer großzügigen Spenden konnten wir bis jetzt 8.380 Euro sammeln, welche wir im Kampf gegen den Lock-down bedingten Hunger in Nepal einsetzen werden. Wir sind überwältigt von dieser gigantischen Hilfe und konnten so auch schon 25 weitere Familien mit Lebensmittelpaketen versorgen. Die zusammengekommene Summe ermöglicht es uns auch unsere Hilfe auf weitere Regionen auszudehnen, die von der aktuellen Situation ebenfalls stark betroffen sind.
Deutschland · 22. Dezember 2019
Während Sie im Rundbrief Nr. 44 schon auf einige Veranstaltungen in Nepal zurückblicken konnten, möchten wir in unserem Update Nr. 11 auch noch mal auf zwei Veranstaltungen die in Deutschland stattfanden zurückschauen. Jakob Neugebauer war für unseren Verein bei beiden Veranstaltungen dabei und wird Ihnen hier einen kleinen Einblick geben. Doch auch so gibt es einiges, was ansteht und auf dass wir Sie hinweisen möchten, z. B. eine neue Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb.

Deutschland · 05. März 2019
Seit dem letzten Update ist in Nepal wieder viel passiert. Es wurde die Saraswati Puja gefeiert, das neue Toilettenhäuschen bunt bemalt und es stehen neue, spannende Aktionen rund ums Reisen an. Darunter sind zum Beispiel die Expedition Humanity und die alljährliche Nepalrundreise zu unseren Häusern und durch das schöne Nepal! Außerdem sind die Wasserratten und Schwimmer unter Ihnen gefragt denn beim 24h Schwimmen, im Rahmen der Expedition Humanity, können Sie uns ganz einfach unterstützen.